Erdnuss-Soba

Zutaten (3 Portionen):

  • Soba Nudeln
  • 3 Tassen gemischtes Gemuese (entweder TK oder frisch), ich hatte Zuckerbohnen, Karotten, Edamame und mini-Mais. Gut passen auch Paprika Streifen und Erbsen
  • 1 Bund Fruehlingszwiebeln
  • 1 EL Sesamoel
  • 3 EL Erdnuesse, ungesalzen (nach Belieben angeroestet)
Sosse:
  • 3 gehaeufte EL Erdnussbutter (am besten natuerliche, mit Crunch)
  • 4 EL Sojasosse
  • 1 EL Honig
  • 1/2 TL Chilliflocken
  • 4 EL warmes Wasser
  • 1 TL geriebener frischer Ingwer (oder 1/2 TL Ingwerpulver)
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • Fischsosse zum verfeinern (die gibts auch in vegetarisch auf Pilzen basiert)

Soba kochen, achtung Soba wird wirklich nur 2-3 min gekocht! Mit kaltem Wasser abschrecken. Falls man motiviert ist, Erdnuesse in einer Pfanne roesten und zur Seite legen. Einen Wok mit Sesamoel aufwaermen und das Gemuese kurz anbraten so dass es noch knackig ist. Derweil die Zutaten fuer die Sosse zusammen ruehren und gut vermischen. Sobald das Gemuese durch ist, die Nudeln dazugeben und die Sosse unterruehren und alles aufwaermen. Nach belieben Mit Fischsosse verfeinern. Mit Fruehlingszwiebeln und Erdnuessen garnieren zum servieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *