Gefüllte Auberginen

Zutaten (für 4 Personen):

  • 2 große Auberginen
  • ca 800 g geackte Tomaten aus der Dose
  • 1 Zwiebel
  • 5 Knoblauchzehen
  • 2 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 0.5 TL Zimt
  • Ziegen oder Schafskäse nach Belieben zum Belegen (je mehr desto besser), ein 10-15 cm langes Stück sollte reichen
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Mehl oder Stärke (falls es glutenfrei werden soll)
  • 1 EL Butter
  • 1.5 Tassen Milch
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss

Zubereitung:

Die Auberginen der Länge nach halbieren und aushöhlen. Der Rand sollte ca. 1.5-2 cm dick sein, nicht mehr. Mit Olivenöl einstreichen und bei 200 Grad C für 15 min in den Ofen schieben.

Derweil eine Zwiebel und die Knoblauchzehhen, sowie den Auberginen Inhalt (vom Aushöhlen) klein hacken. Das restliche Olivenöl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, die Aubergine dazu geben und anbraten. Sobald sie weich geworden ist, die Tomaten hinein gießen und würzen mit Thymian, Oregano, Zimt, Salz und Pfeffer. Bei niedriger Hitze köcheln lassen.

Nicht vergessen die Auberginen nach 15 min aus dem Ofen zu nehmen!

Während die fülling vor sich hin köchelt, die Bechamel Soße zubereiten. In einem kleinen Topf die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Das Mehl (oder Stärke) gut unterrühren sobald sie geschmolzen ist. Dann die Milch dazu geben und so lang mit einem Schneebesen rühren, bis die Soße fest geworden ist. Achtung, brennt leicht an. Mit Muskatnuss und Salz würzen.

Die Füllung in die Augerginen füllen und mit Bechamel Soße bedecken. Den Feta in Scheiben schneiden und damit die Auberginen belegen. Bei 180 Grad im Ofen backen bis der Käse und die Soße leich angebräunt sind (ca. 30 min). Mit Tzatziki und griechischem Salat servieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *