Bananenbrot mit Buchweizen

Nachdem ich viel zu viele tiefgefrorene Bananen noch daheim hatte, war Bananenbrot die richtige Lösung um sie mal loszuwerden. (Pro-Tipp: wenn Bananen zu reif werden, dann einfach fertig reifen lassen und in den Tiefkühlschrank schmeissen)

Zutaten:

  • 1 Tasse Buchweizenmehl
  • 1/4 Tasse weißes Mehl (oder noch mehr Buchweizen, dann wird es glutenfrei)
  • 5 EL Ahornsirup
  • 2 Eier
  • 1/3 Tasse Margarine
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Vanillezucker
  • 3 reife Bananen
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 150 g Walnüsse oder Schokoladenstreusel

Zubereitung:

Erstmal Bananen auftauen und zu Muß verarbeiten. Ahornsirup, Eier, Vanillezucker und Margarine mischen. Dann Mehl, Buchweizen und Backpulver mit den Bananen, Walnüssen (oder Schokolade) und den Gewürzen dazugeben.

DSCF3129

Bei 180 Grad ca 35 min backen. Unter Umständen dauert es ein bisschen länger, das hängt von der Form ab. Mit der Stäbchenprobe kann man das ja immer ganz gut feststellen.

DSCF3130

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *