Lachsrolle

Achtung: Die Rolle muss 12 Stunden gekühlt werden um fest zu werden!

Zutaten (2 Stueck)

  • 200 g Mehl
  • 600 mL Milch
  • 2 Eier
  • ordentlich Kräuter (Oregano, Basilikum, Petersilie, Dill am besten frisch) und Salz und frisch gemahlenen Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Frischkäse
  • 300 g Schmand
  • 300 g Räucherlachs
  • und Frischhaltefolie zum 2 Rollen einwickeln

Zubereitung:

Kräter und Knoblauch hacken. Milch, Eier, Mehl und eine Prise Salz zu Pfannkuchenteig verruehren und die Haelfte der Kräuter dazugeben. Die Mischung jeweils auf ein Backblech (mit Backpapier ausgelegt) geben und bei ca 150 Grad im Ofen goldbraun backen bis es fest ist. Das dauert ca 15-20 min, ungefaehr… Währenddessen Schmand und Quark mischen und den Rest der Kräuter und den Knoblauch  reingeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn der Teig fest und etwas abgekühlt ist, die Frischkäsemischung auf den 2 Pfannkuchen verteilen und dann den Lachs darauf ausbreiten. Der Länge nach aufrollen und in Frischhaltefolie verpacken

Fuer 12 Stunden kalt stellen. Dann kann die Lachsrolle aufgeschnitten werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *