Hirseauflauf

Zutaten (1 quadratische Backform, 3-4 Personen)

  • 400 g Hirse
  • 1.5 Tassen Gemüsebrühe
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/4 TL Salbei
  • 2 EL Olivenöl
  • Gemüse nach Saison (ich hatte Erbsen, Bohnen, Mais und Karotten) ca 400 -500 g
  • 3 Eier
  • 500 mL Milch
  • 1/2 TL Muskat, gerieben
  • 150 g geriebener Käse
  • 1 TL Rosmarin
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Gemüsebrühe und Wasser mit Lorbeerblatt und Salbei aufkochen, Hirse dazugeben und köcheln lassen bis die Flüssigkeit aufgesaugt ist. Dann mit geschlossenem Deckel ziehen lassen.

Derweil Olivenöl erhitzen in einer Pfanne und das Gemüse darin leicht anbraten. Mit Rosmarin und Salz und Pfeffer würzen.

Für den Guss, die Eier aufschlagen, mit der Milch mischen und mit Muskat würzen.

Die Auflaufform einfetten und die halbe Menge Hirse hineinschütten. Dann das Gemüse darauf geben und obendrauf den Rest der Hirse. Den Guss gleichmässig darauf verteilen und den geriebene Käsedarauf streuen. Im Backofen bei 200 Grad Celsius backen.

2 thoughts on “Hirseauflauf

  1. Heute in der Arbeit für 3 Personen gekocht. Hätte mit 400 g Hirse, 3 Paprika und 1 Schale Champigons vermutlich auch für 6 Personen gereicht 😉

    Als Gewürze habe ich nur die Brühe, Salz, Pfeffer, Oregano und Muskat verwendet, weil ich nichts anderes da hatte. Ist trotzdem ganz gut geworden.

    Nachdem die Hirse im Ofen noch mal etwas Flüssigkeit zieht, könnte man sie vermutlich vorher auch etwas kürzer ziehen lassen.

    Alles in allem aber ziemlich lecker 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *