Paprikagemüse

Wenn man mal zu viele Paprikas rumliegen hat. Schmeckt ein bisschen mediterran und macht sich gut als Beilage zu Fleisch oder als Teil eines Antipastiabends.

Zutaten (als Beilage für 2 Personen)
  • 4 Paprikas (bunt) in Streifen geschnitten
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Balsamico
  • Rosmarin
  • Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen klein gehackt
  • 1 kleine Zwiebel (oder eine halbe normalgroße) klein gehackt

Knoblauch und Zwiebel glasig anbraten im Öl. Paprikas dazugeben und kurz anbraten. Balsamico und Honig mischen und mit der Mischung löschen. Herd auf niedrige Flamme runterdrehen und (mit Deckel) garen lassen bis der erwünschte Grad an durch aber knackig erreicht ist. Das dauert dann ungefähr 25 min.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *