Schoko-Bananen-Kuchen

Dieser Kuchen entspricht nicht dem üblichen Schoko-Rührkuchen, sondern wird mit Banane verfeinert und kommt mit einer Hülle aus Mürbeteig daher. Laut dem ursprünglichen Rezept kommt er aus Namibia, was die Banane erklären würde. Den Rest würde ich aber eher in der Küche der Kolonialmacht verorten.

Zutaten

Mürbeteig

  • 150 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • Vanille
  • 1 Eigelb

Füllung

  • 2 reife Bananen
  • 250 g Zucker
  • 130 g geschmolzene Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Rum
  • Zimt
  • Vanille
  • 6 Eier
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 30 g Kakao
  • 100 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver

Zubereitung

Der Mürbeteig kann im Prinzip nach jedem vorhandenen Rezept erstellt werden. Mehl, Zucker, Salz und Vanille in einer Schüssel vermischen. Dann das Eigelb und die Butter in kleinen Stücken dazu geben und mit der Hand verkneten, bis die Masse gerade so einen Teig ergibt und einen Ballen aus diesem Formen. Der Teig darf dabei nicht zu warm werden! Anschließend mit Folie bedecken und mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Ofen auf 160°C (Umluft; sonst 190°C) vorheizen.

Die Bananen pürieren und mit Zucker und Butter schaumig rühren. Dann Salz, Rum, Zimt und Vanille zugeben und unterrühren. Die Eier nacheinander zugeben und in den Teig einarbeiten. Das Mehl mit dem Kakao sieben und mit den Haselnüssen vermischen, dann zum restlichen Teig geben und gut verrühren.

Den Mürbeteig dünn ausrollen und damit eine eingefettete Springform auskleiden. Die Füllung hinzugießen und den Kuchen ca. 45 Minuten backen. je nach Bräunungsgrad ggf. zwischendurch mit Alufolie abdecken. Der Kuchen ist durch, wenn an einem hinein gestochenen Schaschlikspieß keine Teig haften bleibt.

Wer will, kann den Kuchen danach noch mit Schokolade überziehen oder mit Puderzucker verzieren.

Fluffiger Schoko-Bananenkuchen
Fluffiger Schoko-Bananenkuchen

Angeblich wird der Kuchen noch besser, wenn man ihn vor dem Verzehr 2 Tage ziehen lässt. Viel Erfolg bei dem Versuch so lange zu warten 😉

2 thoughts on “Schoko-Bananen-Kuchen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *