Shrimp-Erbsen Soße

Eignet sich gut als Nudelsoße oder mit der doppelten (dreifachen) Menge Shrimps als Hauptspeise zu Reis.

Zutaten (für drei bis vier Personen)

  •  250 g Shrimps
  • 1 grüne Paprika in Würfel geschnitten
  • ca 300 g Erbsen frisch oder tiefgefroren
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 4 Knoblauchzehen klein gehackt
  • 1 Zwiebel (präferenziell rot) klein gehackt
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • Olivenöl
  • Rosmarin frisch oder getrocknet
  • Basilikum und Oregano

Zubereitung

Das Olivenöl mit dem Knoblauch in der Pfanne erhitzen und dabei aufpassen, dass der Knoblauch auf keinen Fall anbrennt. Shrimps darin anbraten bis sie durch sind und mit Salz,Pfeffer und Rosmarin würzen.

Anschliessend aus der Pfanne nehmen und beiseite legen. Klein gehackte Zwiebel im restlichen Olivenöl glasig braten. Paprika und Erbsen dazugeben und bei kleiner Hitze (und mithilfe eines Deckels) warten bis die Paprika durch aber noch knackig ist.

Die passierten Tomaten hinzufügen und, falls erwünscht, mit Wasser etwas aufgiessen. Darauf folgen die Tomaten und die Frühlingszwiebel, kurz ziehen und die letzten Zutaten warm (aber nicht matschig) werden lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.

Die Shrimps können entweder im letzten Schritt hinzugegeben werden, oder künstlerisch auf der Sosse garniert werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *