Vollkorn Pancakes

Das ist also ein Versuch etwas gesündere pancakes zu machen. Um ehrlich zu sein ist das allerdings nur eine gute Entschuldigung um endlich meine neuen Backtassen auszuprobieren. Tadaaaaaa:

2014-09-01 12.48.14bearbeitet

2014-09-01 12.48.46bearbeitet

Das Originalrezept befindet sich hier:  smallstoriesfromabroad.wordpress.com/2013/11/04/classic-canadian-pancakes/ und eine Tasse sind 250 ml.

Zutaten (3 Personen)

  • 1 1/2 Tassen Vollkornmehl
  • 3 1/2 TL Backpulver
  • 1 EL Zucker (ich hab braunen Zucker genommen, das war sehr lecker, aber normaler geht auch)
  • 1 TL Salz
  • 1 1/2 Tassen fettarme Milch
  • 1 Ei
  • 2 EL geschmolzene Butter

Zubereitung

Schritt 1: Man schaffe sich eine gute beschichtete Pfanne an. Das ist besonders wichtig wenn man das Fett minimieren will.

Schritt 2: Alles mischen und glatt rühren.

Schritt 3: Eine Messerspitze Fett in der Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen.

Schritt 4: Einen etwa 10 cm Klecks Teig in die Pfanne geben (ca. ein halber Schöpflöffel).

Schritt 5: WARTEN bis sich Blasen auf der Oberseite gebildet haben.

Schritt 6: Wenden und noch mal warten bis es goldbraun ausschaut.

Schritt 4-6 wiederholen bis kein Teig mehr da ist. Bei Bedarf Schritt 3 zwischenschieben.

Und am Ende das Wichtigste: Stapeln. Daran muss ich wie man aus dem Photo sehen kann noch arbeiten, aber ich werde besser, findet sogar R2D2. Dazu gibt es traditionell natürlich Ahornsirup. Aber auch Obstquark oder Joghurt ist lecker.

 

 

2 thoughts on “Vollkorn Pancakes

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *